Informationen, fachlicher Austausch, Kontakte, Besichtigungen, und vieles mehr ...

Ziel des MAIV ist es,in vielfältiger Weise die Zusammenarbeit aller an der Planung und am Bau Beteiligten zu fördern. Nur so kann eine Kultur des Bauens Bestand haben.

Bereits in der Gründungssatzung von 1874 stellte sich der MAIV die  Aufgabe  "Architekten und Ingenieure zu technisch-wissenschaftlicher und künstlerischer Arbeit auf allen Gebieten der Baukultur und des Bauwesens zu vereinigen, die fachlichen Belange zu fördern sowie das gesellschaftliche Ansehen und kulturelle Aufgaben zu pflegen."

Diese Aufgaben und Ziele von damals gelten auch heute noch in dieser modernen Zeit. Der MAIV als fachbereichübergreifender Verein für Bauschaffende hat es sich zur Hauptaufgabe gesetzt, alle am Bau Beteiligten zusammen zu führen, und zusammen zu halten.

Über Veranstaltungen des MAIV werden Sie durch Rundschreiben informiert.

Als Mitglied des MAIV erhalten Sie die Verbandszeitschrift "Baukultur" des Verbandes Deutscher Architekten- und Ingeniervereine. Sie berichtet über das Baugeschehen und über das Verbands- und Vereinsleben aller dem DAI angeschlossenen AIV`e.

Darmstadt hat 15 Schwesterstädte. Unter Federführung des MAIV wurden zu einer Reihe von Schwesterstädten, wie z.B. Alkmaar, Bursa, Chesterfield, Freiberg/Sachsen, Trondheim, Troyes, Szeged, Busa, Logrono, fachbezogene Kontakte aufgenommen und eine Reihe von Praktikumplätzen für angehende Ingenieure und Architekten in Darmstadt und den Schwesterstädten vermittelt, diese internationalen Kontakte bereichern den Blick über den Tellerrand ungemein. 

Es lohnt sich, Mitglied im MAIV zu werden. 

Probieren Sie es, besuchen Sie unsere Veranstaltungen und sprechen Sie uns an.

Gerne können sie sich auch hier online die Anmeldeformulare ansehen:
Zu den Formularen - hier klicken!

 
strich

Veranstaltungen & Seminare:

Pfeil nach unten